Wir geben Sicherheit.

 



gemeinnütziger Verein für Gewaltprävention Rostock


SYSTEMISCHES DEESKALTIONSTRAINING

Trainingszentrum für Gewaltprävention Rostock

CAVEMUS e.V. Werftstraße 20- 25 18057 Rostock

 


DEFENDO FRAUENSELBSTVERTEIDIGUNG

Ziel: 

ein mehr an Schutz und Sicherheit zu geben


Sie lernen ihre 

Umwelt bewusster wahrzunehmen

und

auf Gefahrensituationen schneller und direkter

zu reagieren.



Die Kombination

vom sicheren

und

bewussten Auftreten

mit der Fähigkeit

ihrem Gegenüber

klare Grenzen zu setzen,

stärkt das Bild der Frau,

nicht nur nach außen.

 

 


Sie trainieren

Bewegungsabläufe

und Abwehrtechniken

erlernen

Handlungsalternativen,

um sich oder andere

vor verbalen und körperlichen Angriffen

zu schützen.

Von der Körpersprache

bis zum Einsatz

der Abwehrtechniken

erlernen Sie sich

in extremen Situationen

zu verteidigen.



TRAININGS- UND SEMINARINHALTE

  • Gewalt (Arten der Gewalt; Erleben und Leben von Gewalt)

  • Körpersprache, Wahrnehmung und Distanzen

  • Selbstschutz/ Selbstverteidigung

  • Verteidigung mit Hilfsmitteln und Waffen
  • Praktisches Training

  • Situationstraining

 

AKTUELL +++ AKTUELL +++ AKTUELL +++ AKTUELL +++ AKTUELL

Schnuppertraining für alle Trainingsgruppen.

Wir freuen uns, Sie in unserer Trainingsgruppen zu begrüßen.

4x freies Probetraining

 


Seminarangebote 2019

DEFENDO Frauen

Workshops

für jeden leicht zu erlernen

Unabhängig von Fitness, Kraft und Alter

in nur 4 Modulen

a 4 Stunden,

vermitteln wir Ihnen

Handlungsalternativen

zum Selbst- und Fremdschutz

für Frauen.


jedes Modul individuell für

SICH

passend buchen.

 


Modul I

vom Selbstbewußtsein zur Selbstverteidigung durch Grenzen setzen und Distanzen halten. Schutz und Abwehr von Distanzunterschreitung. Sie lernen sich in aggresiven Situationen, mit selbstbewußten Auftreten, durch noverbale und verbale Kommunikation zu schützen. Einfache Schutz- und Abwehrtechniken aus unseren DEFENDO System.  Trainiert werden die Abwehr von Angriffe im Stand und Sie erhalten Informationen  Rechtliche Grundlagen der Notwehr.

Modul II

Von der Körpersprache zum ungewollten Körperkontakt. Selbstbewußtes Auftreten mit Abwehr von Körperangriffen und die Verteidigung in ungünstigen Positionen wie der Bodenlage. Sie erlernen das aggresive Verhalten des Angreifers in der Situation zu kontrollieren und für sich Fluchtmöglichkeiten zu erkennen und diese zu nutzen, um sich in Sicherheit zu bringen.  Einfache Schutz- und Abwehrtechniken aus unseren DEFENDO System. 

Modul III

Wiederholung der Inhalte aus den Modulen I und II. Sich nicht in die Opferrolle drängen lassen. Eigene Schwachstellen erkennen und zu schützen  Abwehr von Angriffen mit gefährlichen Gegenständen. Training mit Hilfmitteln und Waffen, wie z.B. Pfefferspray, Stock und u.a. im Stand und in ungünstigen Positionen. Sie erhalten Information zu den rechtlichen Voraussetzungen zum Besitz, Führen und zur Anwendung von Waffen. Im praktischen Situationstraining, werden die erlernten Kenntnisse und Fertigkeiten trainiert. Sie lernen Situationen aus ihrem täglichen Umfeld einzuschätzen, Gefahren zu erkennen und Strategien zu entwickeln um sich zu schützen.

Modul IV


Hier werden die Module I-III im praktischen Training auf der "Straße" trainiert. Wir gehen in ein Parkhaus,Wohnhaus, Fahrstuhl, öffentliche Verkehrmittel u.a. Orte nach Absprache


INHALTE

Inhalte

theoretische Inhalte

  • Selbstbewußtsein
  • Wahrnehmung
  • Kommunikation/Körpersprache
  • Grenzen/ Distanzen
  • rechtliches Grundwissen

praktische Inhalte

  •  DEFENDO Abwehrtechniken in Verbindung mit Kommunikation
  • Verteidigung mit Hilfsmiiteln und Waffen
  • praktisches Training
  • Situationstraining (unterschiedliche Situationen im Training erleben und bewältigen)


Sie werden begeistert sein, wie einfach sich unser DEFENDO System erlernen und praktisch umsetzen lässt. Wir feuen uns auf Sie.